Historie


Über die Grashoppers:

- Die Gründung -

In einer illustren Runde trafen sich im September 2000 im Weinhaus Oberbillig in Olewig:

Brixius Henkel (Sportwart)
Christian Schnell (Kassenwart)
Helene Steinhauer (Obfrau für Agility)
Jutta Henkel (Gründungsmitglied)
Kerstin Reis (2. Vorsitzende)
Manfred Weber (1. Vorsitzender)
Sabrina Lemke (Beisitzerin)
Tina Meier(Gründungsmitglied)
Vroni Christen (Schriftführerin)
mit dem festen Vorsatz einen Hundesportverein zu gründen.

Schnell waren eine Satzung zusammengestellt, Ziele gesetzt und die Vorstandsposten verteilt.
Anschließend musste nur noch für das "neu geborene Kind" ein Name gefunden werden. Begeistert wurde der Vorschlag "Grashoppers Trier" angenommen.

Durch gute Kontakte zum "Pinscher und Schnauzer Klub" (PSK) hatten wir die Möglichkeit, unseren Übungsbetrieb auf dem sehr idyllisch gelegenen Vereinsgelände des "Vereins für Gebrauchshunde" (VfG) abzuhalten.

Fortsetzung folgt!